"Kaviar Gauche for Catrice" Limited Edition


Mai, das ist wenn die Tage immer länger und wärmer werden. Wenn es von Frühling so langsam in Richtung Sommer geht. Wenn man sich einfach gut fühlt. Mai, das ist auch der Monat, in dem die meisten Paare gerne heiraten wollen und passend dazu bringt Catrice eine hochzeitsinspirierte Limited Edition heraus, die vor allem durch zarte Farben und ein edles Packaging besticht.





Die Reihe, die zusammen mit dem Designerlabel Kaviar Gauche kreiert wurde, umfasst eine für Catrice Limited Editions typische Augen- und Gesichtspalette zum Aufklappen, ein Glasdöschen mit Highlighterperlen, vier Nagellacke und zwei Lipglosse.

Die Verpackung kommt sehr edel in Weiß-Gold daher und gefällt mir wirklich gut. Das florale Design wirkt keinesfalls kitschig und in Kombination mit dem Schriftzug des Designerlabels meiner Meinung nach elegant. 


Gilding Eye And Face Palette

In der Palette sind wie gewohnt eine Highlighterfarbe, eine Contouringfarbe und sechs Lidschattenfarben enthalten. Auch das Pinsel-Applikator-Duo ist mit dabei, sowie ein Minikajal-Stift, der dieses Mal passender Weise in Weiß daherkommt. 


Hier könnt Ihr die Swatches sehen: von Links nach Rechts, angefangen von Highlighter, Contourpuder, anschließend die Lidschatten und zuletzt der Kajal.
Geswatched sind die Farben mit der Catrice Lidschattenbasis, trotzdem hatte ich wirklich Probleme etwas Farbe auf meinen Arm zu bekommen.
Bis auf das Contourpuder und den dunkelsten Lidschatten sind alle Töne schimmerig und geben nicht sehr viel Farbe ab. Der erste Lidschatten in der Palette ist da eigentlich die Ausnahme, mit ihm lässt es sich gut arbeiten.

Fazit
Ich bin leider bis jetzt etwas enttäuscht von der Palette. Einerseits möchte man sich natürlich für die Hochzeit nicht zu stark schminken und die Nuancen sind an sich wirklich schön gewählt, aber andererseits sieht man auf dem Augenlid leider fast gar kein Ergebnis. Für einen schönen Schimmer reicht es aus, wer jedoch schon etwas geübter mit Lidschatten arbeitet, dem wird es leider nicht reichen. Außerdem stellt sich die Contourfarbe als etwas zickig heraus, wenn es ans Verblenden geht. Einzig der Kajalstift, der weiße und dunkelbraune Lidschatten können durch ihre Farbabgabe überzeugen.



Blurring Powder Pearls C01 Sweet Secret

Immer wieder sehr schön sehen auch die Schimmerperlen im Glasdöschen aus, die mit einem hochwertigen, rechteckigen Deckel verschlossen werden. Zusätzlich zur Lidschattenpalette sind sie eine schöne Spielerei, die aber kein Muss ist, da in der Palette ja schon ein Highlighter integriert ist.

Fazit: Die Farbabgabe überzeugt mich hier durchaus, da schon bei leichtem Kontakt mit den Perlen ausreichend Farbe auf den Pinsel oder Finger kommt. Es beinhaltet keine allzu großen Glitzerpartikel und changiert in schönem Perlmutt-Rösé. Wer zusätzlich ein süßes Dekoelement für den Schminktisch sucht, kann auf jeden Fall zugreifen.




Gentle Lip Gloss C01 Butterfly Kiss & C02 Honey Blossom

Dieses Mal keine Lippenstifte! Das hat sich sicherlich schon der ein oder andere unter Euch gedacht, oder?
Wenn ich ehrlich sein darf, bin ich kein großer Fan von Lipglossen...aber gut, da man ja auch mal etwas Abwechslung braucht finde ich sie gar nicht mal so schlecht. Die Farben sind sehr zart und sheer, vor allem die Nummer C01, die wirklich nur einen Glanzeffekt zaubert. Man kann sie also auch sehr gut über einem Lippenstift tragen.

Fazit: Für ein natürliches Make Up durchaus sehr geeignet.




Die Nagellacke konnten mich bis jetzt am meisten überzeugen! Die Range ist sehr natürlich gehalten, was mir derzeit sehr gut gefällt.

Nail Lacquer

C01 Butterfly Kiss : ein sehr schönes, helles Rosa mit einem Hauch Glitzer. Erinnert mich an Vanity Fairest von Essie.

C02 Honey Blossom: ein glänzender Apricot-Ton

C03 Love Me Tender: leicht schimmerndes Flieder

C04 Cool Wonder: ein gedecktes, warmes Grau, das einen schönen Kontrast zu den übrigen Farben darstellt

Hier seht Ihr die Nagellacke aufgetragen. Mein Favorit ist die C01 Honey Blossom. Aber man kann mit den hellsten der drei Farben jeweils mit einer Schicht einen tollen French-Nude-Look kreieren. Das Grau ist ebenfalls sehr schön, wenn einem dieser Farbton generell zusagt.

Fazit:
Mit dem großen Pinsel ist das Auftragen kein Problem, die Textur ist gleichmäßig, bei den hellsten Farben aber etwas sheer. Die Haltbarkeit war bis jetzt jeweils sehr gut! Wenn Euch etwas gefällt könnt Ihr ruhig zugreifen.

__________________________________________________________________________

Ich finde das Thema der LE an sich gelungen. Das Packaging mit dem Weiß und den glänzenden Goldakzenten ist auf jeden Fall was für's Auge. Auch das Farbspektrum der Produkte passt gut dazu. Einzig die Facepalette schwächelt meiner Meinung etwas. Einige werden vielleicht sagen, dass das so gewollt ist. Die hellen Farben müssen so sheer sein, damit man diesen leichten Look kreieren kann. Ich finde aber, man sollte die Nuancen kräftiger gestalten, damit noch mehr Luft nach oben ist. Wenn man einen sehr sheeren Look möchte, kann man ja einfach weniger Lidschatten verwenden!

Wenn Ihr Euch für das Thema Hochzeit interessiert, schaut unbedingt mal bei der TRAUMZEIT vorbei und lasst einen LIKE da :)

* Die Produkte wurden mir von Catrice zum Testen zur Verfügung gestellt

Kommentare:

  1. Ich habe die LE letztens im DM angesehen und optisch macht sie wirklich einiges her. Allerdings bin auch ich kein Fan von Gloss weshalb diese für mich schon mal wegfallen. Die Face-Palette ist sehr schön gestaltet, aber leider sind es auch nicht so wirklich meine Farben. In mir schreit einfach nichts "Kauf das! Sofort!". Die Nagellacke finde ich sehr schön. Vielleicht sehe ich sie mir nochmal an. Die Highlighting Perlen sind bisher mein Favorit, ich glaube, die werde ich mir noch holen :)

    Liebst,
    Steffi von the Curious Girl

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag leider keinen weißen Kajalstift und zu mir passt weißer Kajal schon gar nicht. :) Aber auch sonst ist es schade, dass die Lidschattenpalette so versagt hat. Ich hätte sie mir gern zugelegt aber die meisten Reviews sind negativ ausgefallen. :(
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Von der Verpackung her fand ich diese LE wirklich unheimlich gelungen, aber leider haben mich die Produkte an sich überhaupt nicht interessiert, darum habe ich nichts gekauft =)

    AntwortenLöschen